Brainergy Park

3 Kommunen ein Gedanke | Epizentrum Strukturwandel

weitersagen

Wichtiger Schritt zum Campus Merscher Höhe
Die Kommunen Jülich, Niederzier und Titz hatten bereits 2015 die Absicht, die Flächen rund um die ehemalige Sendeanlage Merscher Höhe als interregionales Gewerbegebiet mit rund 55 Hektar zu entwickeln.
Ein weiterer Entwicklungsschritt wurde vollzogen, als die drei Bürgermeister der Kommunen Jülich, Niederzier und Titz – Heinrich Stommel, Hermann Heuser und Jürgen Frantzen – haben die gemeinsame Anregung für die Regionalplanänderung der ehemaligen Sendeanlage zur Gewerbegebietsentwicklung Campus Merscher Höhe unterzeichnet hatten.

Die Regionalplanänderung ist der erste Schritt zur Schaffung des Planungsrechtes für das Gewerbegebiet Campus Merscher Höhe.

Das interkommunale Gewerbegebiet Campus Merscher Höhe soll den anstehenden Strukturwandel in der Tagebauregion indeland begleiten und mithilfe der Einbindung der Fachhochschule Aachen und dem Forschungszentrum Jülich die Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft vorantreiben.

weitersagen

weitere Themen

Die Top Unternehmen der jüwork-jülife.™ Kampagne

vernetzen

Auch als Nicht-Mitglied profitieren Sie von der Kampagne juework-juelife. Nutzen Sie gerne unser Informationsbadge in ihren Anzeigen und Publikationen.

Jülich ist zu klein
für seine Größe.

might also be interested in

Bioökonomie

Modellregion Bioökonomie Für eine erfolgreiche Energiewende sind vielfältige, innovative Lösungen gefragt, um den steigenden Strombedarf zukünftig bedienen zu können. Eine kombinierte Nutzung von Flächen…

Vorträge Geschichtsverein

Geschichtsvereine  sollten Traditionen stets im Blick haben – tatsächlich hat der Jülicher selbst eine begründet: Neben einem variierenden, datumsunabhängigem Vortragsangebot öffnet seit 1990 immer…

Seen

Jülich ist nah am Wasser gebaut.  Die Stadt liegt in den Rurauen und damit ist im wahrsten Sinne alles im oder am Fluss.  In…

Das bietet Jülich für

*Die Einteilung von Menschen in Altersgruppen bietet eine sinnvolle Möglichkeit, Interessen und Aktivitäten besser zu organisieren und anzupassen. Dies ermöglicht, dass Gleichgesinnte mit ähnlichen Lebenserfahrungen und Bedürfnissen zusammenkommen, um soziale Interaktion und gemeinsame Aktivitäten zu fördern. Allerdings sollte beachtet werden, dass diese Einteilung nicht immer universell gültig ist, da wir Menschen unterschiedliche Interessen und Neigungen haben. Ein Kleinkind mag beispielsweise auch Spaß am Seniorenbingo haben. Trotzdem haben wir diese Aktivität nicht dort kategorisiert. Die Zuordnung dient lediglich als Orientierung!

In Jülich gibt es keine einfachen Jobs.
Wir haben jübs! 

it’s about

Jetzt unzählige berufliche Möglichkeiten auf jübs, dem lokalen Karriereportal, entdecken. Benutzerfreundlich zum Traumjüb und die beruflichen Ziele verwirklichen. Jübs verbindet mit Top-Arbeitgebern und öffnet Türen zu aufregenden Karrieremöglichkeiten in und um Jülich.

Eine Information auf dieser Seite erscheint Ihnen nicht mehr aktuell? Zögern Sie nicht uns kurz darüber zu informieren. Wir kümmern uns gerne darum.
support@juework-juelife.de