Zeit­strahl

Die Motte bei Altenburg

weitersagen

Die Motte Altenburg in Altenburg, Nordrhein-Westfalen, ist eine abgegangene Turmhügelburg der Jülicher Grafen und ein Bodendenkmal. Von der ursprünglichen Burg ist fast nichts mehr vorhanden, nur der baumbestandene Erdhügel und der Rest des Grabens sind noch erkennbar. Die Befestigung war vermutlich eine typische Motte mit einem hölzernen oder steinernen Turm auf dem Burghügel und einer Vorburg aus Palisaden und Erdwällen. Es gibt geringe Mauerreste und einen Brunnen mit einer Einfassung aus Tuff. Um den Mottenhügel gab es einen doppelten Wassergraben, der heute verlandet ist. Im Nordosten befand sich eine Vorburg mit Fundamentresten von zwei Rundtürmen. Über die Geschichte der Burg ist wenig bekannt, sie wurde wahrscheinlich im 13. Jahrhundert zerstört und nicht wieder aufgebaut. Es ist unklar, ob die Motte nahe einem bestehenden Dorf angelegt wurde oder ob sich ein neues Dorf unter ihrem Schutz bildete. Nach dem Ausbau der Befestigung von Jülich wurde die Motte nicht mehr benötigt. Heute ist sie ein Bodendenkmal.

weitersagen

tags

weitere Themen

Die Top Unternehmen der jüwork-jülife.™ Kampagne

vernetzen

Auch als Nicht-Mitglied profitieren Sie von der Kampagne juework-juelife. Nutzen Sie gerne unser Informationsbadge in ihren Anzeigen und Publikationen.

Jülich ist zu klein
für seine Größe.

might also be interested in

Auf ganzer Linie „öko“: Der Schwan

2016 sich Finanz-Ökonom, Vermögensverwalter und Honorarberater Max Lenzenhuber der Idee der Gastronomie „Schwan“ verschrieben. Der neue kulinarische Tempelbau am Schwanenteich soll 2024 eröffnet werden.…

Rursee

Die Rurtalsperre Schwammenauel ist eine 77,4 m hohe Talsperre im Südwesten von Nordrhein-Westfalen, die die Rur im Grenzgebiet zwischen Aachen und Düren zum 7,83…

Biergarten an der Rur

Der „Biergarten mit Herz“ hat sich an Ellbachstraße vor der Ruchlinsky-Brücke (Kirmes-Brücke) einen Stammplatz gebucht. Die Lage ist ideal: Flussnähe, Nähe zum Brückenkopf-Park und…

Das bietet Jülich für

*Die Einteilung von Menschen in Altersgruppen bietet eine sinnvolle Möglichkeit, Interessen und Aktivitäten besser zu organisieren und anzupassen. Dies ermöglicht, dass Gleichgesinnte mit ähnlichen Lebenserfahrungen und Bedürfnissen zusammenkommen, um soziale Interaktion und gemeinsame Aktivitäten zu fördern. Allerdings sollte beachtet werden, dass diese Einteilung nicht immer universell gültig ist, da wir Menschen unterschiedliche Interessen und Neigungen haben. Ein Kleinkind mag beispielsweise auch Spaß am Seniorenbingo haben. Trotzdem haben wir diese Aktivität nicht dort kategorisiert. Die Zuordnung dient lediglich als Orientierung!

In Jülich gibt es keine einfachen Jobs.
Wir haben jübs! 

it’s about

Jetzt unzählige berufliche Möglichkeiten auf jübs, dem lokalen Karriereportal, entdecken. Benutzerfreundlich zum Traumjüb und die beruflichen Ziele verwirklichen. Jübs verbindet mit Top-Arbeitgebern und öffnet Türen zu aufregenden Karrieremöglichkeiten in und um Jülich.

Eine Information auf dieser Seite erscheint Ihnen nicht mehr aktuell? Zögern Sie nicht uns kurz darüber zu informieren. Wir kümmern uns gerne darum.
support@juework-juelife.de