Zeit­strahl

Geschichtsverein

weitersagen

Am 4. Juli 1923 wurde der Jülicher Geschichtsverein gegründet, um die regionale Geschichte zu bewahren. Treibende Kraft hinter der Gründung des Jülicher Geschichtsvereins war der Jülicher Verleger und Beigeordnete Adolf Fischer, der zum stellvertretenden Vorsitzenden des neu gegründeten Vereins gewählt wurde. 

Die Gründung erfolgte als Reaktion auf die Besatzung der Stadt durch französische und belgische Truppen nach dem Ersten Weltkrieg. Der Verein reaktivierte das Heimatmuseum im Hexenturm und organisierte regelmäßige Vorträge. Nach einer Pause während des Zweiten Weltkriegs wurde der Verein 1957 offiziell wiederbegründet. In den folgenden Jahren intensivierte der Verein seine Aktivitäten und etablierte neue Veranstaltungsformate wie die Jülicher Bücherbörse. 

Als der Verein 1998 sein 75-jähriges Gründungsjubiläum feierte, beschenkte er sich selbst mit einer nahezu 1000-seitigen Festschrift. Zum neuen Vorsitzenden wurde in diesem Jahr mit Erwin Fuchs wiederum ein Jurist gewählt. Ihm folgte schließlich 2007 der amtierende Vorsitzende Guido von Büren nach. In den 66 Jahren seit der Wiederbegründung hat der Verein damit erst fünf Vorsitzende.

Mit zahlreichen Kooperationspartnern in der Region und in den europäischen Partnerstädten Leverkusens ist hier eine Zusammenarbeit verwirklicht worden, die lokale Geschichtsarbeit in eine ganz neue Dimension gehoben hat. 

weitersagen

tags

weitere Themen

Die Top Unternehmen der jüwork-jülife.™ Kampagne

vernetzen

Auch als Nicht-Mitglied profitieren Sie von der Kampagne juework-juelife. Nutzen Sie gerne unser Informationsbadge in ihren Anzeigen und Publikationen.

Jülich ist zu klein
für seine Größe.

might also be interested in

Fußwege

Stadt der kurzen Wege Innerhalb von 30 Minuten ist man an jedem Punkt in der Jülicher Stadt zu Fuß.  Fußläufig ist dieser Zeit der…

Musik und Schauspiel

Kooperation Musik und Schauspiel  Nach dem Angebot der Schauspielkurse für Kinder sowie für Senioren haben nun die Musikschule der Stadt Jülich und die Aachener…

Biergarten an der Rur

Der „Biergarten mit Herz“ hat sich an Ellbachstraße vor der Ruchlinsky-Brücke (Kirmes-Brücke) einen Stammplatz gebucht. Die Lage ist ideal: Flussnähe, Nähe zum Brückenkopf-Park und…

Das bietet Jülich für

*Die Einteilung von Menschen in Altersgruppen bietet eine sinnvolle Möglichkeit, Interessen und Aktivitäten besser zu organisieren und anzupassen. Dies ermöglicht, dass Gleichgesinnte mit ähnlichen Lebenserfahrungen und Bedürfnissen zusammenkommen, um soziale Interaktion und gemeinsame Aktivitäten zu fördern. Allerdings sollte beachtet werden, dass diese Einteilung nicht immer universell gültig ist, da wir Menschen unterschiedliche Interessen und Neigungen haben. Ein Kleinkind mag beispielsweise auch Spaß am Seniorenbingo haben. Trotzdem haben wir diese Aktivität nicht dort kategorisiert. Die Zuordnung dient lediglich als Orientierung!

In Jülich gibt es keine einfachen Jobs.
Wir haben jübs! 

it’s about

Jetzt unzählige berufliche Möglichkeiten auf jübs, dem lokalen Karriereportal, entdecken. Benutzerfreundlich zum Traumjüb und die beruflichen Ziele verwirklichen. Jübs verbindet mit Top-Arbeitgebern und öffnet Türen zu aufregenden Karrieremöglichkeiten in und um Jülich.

Eine Information auf dieser Seite erscheint Ihnen nicht mehr aktuell? Zögern Sie nicht uns kurz darüber zu informieren. Wir kümmern uns gerne darum.
support@juework-juelife.de